powerded by www.buchreport.de
i


Studie – so krass ist die Amazon-Dominanz bereits heute

Dass Amazon diktiert, was heute Onlinehandel heißt, pfeifen die Spatzen von den Dächern. Aber dabei ist es längst nicht geblieben. Untersuchungen des Instituts für Handelsforschung (IFH) zeigen viel mehr. Amazon wird für sein konsequentes Weiterdenken und seine permanente Innovation mit stetigem Wachstum und branchenübergreifender Allgegenwart belohnt. Der Kundenzugang für den Wettbewerb wird dadurch abgeschnitten – dies gilt zunehmend auch für den stationären Handel.
Die ...


WhatsApp in der B2C-Kommunikation – Was ist erlaubt, was ist verboten?

Die EU-Datenschutzgrundverordnung wirft ihre langen Schatten über die Kundenkommunikation. WhatsApp ist aufgrund seiner Verbreitung ein naheliegender Kanal für B2C, den einige Marketing-Schiffe wie zum Beispiel Hanser,...



Das Kreuz mit den Fake-Rezensionen

Gefälschte Artikelbewertungen im Onlinehandel sind mehr als ein Ärgernis für Wettbewerber. Sie schädigen den Absatz von deren Produkten und konstituieren im Extremfall justiziable Wettbewerbsverstöße. Wie erkennen...



Diese vier Kernforderungen ergeben sich aus der DSGVO

Im Rahmen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden DSGVO müssen Unternehmen einige Umstellungen vornehmen. com! professional zeigt vier absolute ...



Warum Leser auf Paid Content keine Lust haben

Die Erfolge von Netflix & Co., aber auch von der New York Times zeigen: User sind bereit, viel Geld für Online-Medienangebote zu zahlen. Aber ...


Prime – der Kunden-Vorteil, der keiner ist

Amazon hat die Lufthoheit über Kundenköpfen. Millionen Verbraucher weltweit glauben an die Vorteile des Prime-Programms und ordern eifrig ihre ...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Vertrieb