powerded by www.buchreport.de
i

Die Meldungen in der Rubrik „Pressemitteilungen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Erwärmung angesagt: die Stimmung in der Druck- und Medienindustrie

Die deutschen Drucker blicken freundlich-erwartungsvoll in den Vorfrühling hinaus. Der Geschäftsklima-Index stieg deutlich, das winterliche Schlottern war weniger grimmig als ursprünglich erwartet. Die Auftragslage steht zwar in erster Blüte, bei den Preisen deutet allerdings alles auf weiteren Bodenfrost hin. Auch der Fachkräftemangel bleibt beißend.


Die Stimmung in der Druck  und Medienbranche hellte sich Anfang 2017 auf, teilt der Bundesverband Druck und Medien mit. Der saisonbereinigte Geschäftsklimaindex stieg im Januar 2017 ...

Winterlich gedämpft: die Stimmung in der Druck- und Medienindustrie

Die deutsche Druckindustrie ist nicht zufrieden mit ihren Zahlen. Ihr Geschäftsklima-Index zeigt zum Abschluss des Weihnachtsgeschäfts 2016 nach unten. Dabei beurteilt sie ihre Erwartungen an das zukünftige Geschäft im Vergleich mit dem aktuell getätigten Geschäft besonders skeptisch.


Im Dezember 2016 hat sich die Stimmung in der Druck- und Medienwirtschaft erneut eingetrübt. Der saisonbereinigte Index zur Beurteilung der aktuellen Geschäftslage ging um 0,7 Prozent auf 107,3 Zähler zurück. Dies teilte der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) ...