powerded by www.buchreport.de
i
IT/Herstellung, Dienstleister, Pubiz-Newsletter

PC-Sicherheit

Virenwächter Kaspersky scannt gratis

Der russische Qualitätsführer bei der Viren-Abwehr, Jewgeni Kaspersky, teilt in seinem Blog auf eugene.kaspersky.com mit, dass er seinen Virenscanner „Kaspersky Lab Anti-Virus“ (KLAV) nach und nach kostenlos über die Erde ausrollen wird.

 

Deutschland ist Kaspersky zufolge etwa im Oktober 2017 dran. Wer so lange nicht warten möchte, kann zum Beispiel über die US-Seite die englische Version herunterladen.

Ziel der Maßnahme ist laut heise.de, sich bei der Erkennung von Virensignaturen Vorteile gegenüber dem Wettbewerb zu verschaffen. Je mehr Anwender Berichte und Virensignaturen an einen Anbieter übermitteln, desto besser werden dessen Werkzeuge.

(GL)

 

Zum Beitrag auf heise.de

 

Bild: Opens external link in new windowPixabay

08. August 2017