powerded by www.buchreport.de
i
IT/Herstellung, NMG, Pubiz-Newsletter

Cloud-Zertifizierungen

Cloud-Prüfsiegel für mehr Datenschutz

Wenn Unternehmen kritische Datensätze in die Cloud verlagern, ist viel Vertrauen in die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Anbieters gefragt. Zertifizierungen sollen dieses Vertrauen schaffen.

  

In vielen Unternehmen ist Cloud-Computing heute eine Selbstverständlichkeit: Zwei von drei Firmen in Deutschland setzen bereits auf die Cloud. Mit 29 Prozent nutzt dabei ein Drittel Public-Cloud-Dienste - also für jeden verfügbare Angebote frei zugänglicher Provider, bei denen man sich die Server mit unzähligen weiteren Kunden teilt.

Damit wird die Cloud-Nutzung zur Vertrauenssache. Mit dem Auslagern ihrer Daten, etwa Kundendaten, machen Unternehmen quasi ihr Tafelsilber dem Cloud-Anbieter zugänglich. Doch Datensicherheit ist das A und O. Daher ist es wichtig, dass man sich vor der Entscheidung für einen Cloud-Dienst sicher sein kann, dass dieser wichtige Kriterien etwa in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und Dienstequalität einhält.

(GL)

 

Zum vollständigen Beitrag auf Opens external link in new windowInternetworld.de 

 

Bild: Opens external link in new windowPixabay

29. November 2017