powerded by www.buchreport.de
i
IT/Herstellung, Management, Pubiz-Newsletter

AIK-Symposium

Gute Algorithmen und gute Konzepte: Herz und Hirn guter Software

Damit moderne Produkte und technische Systeme schnell, zuverlässig und wirtschaftlich arbeiten, braucht es gute Algorithmen, die mit guten Konzepten zu leistungsfähigen Softwaresystemen arrangiert werden. Beim 34. AIK-Symposium am 16. Februar 2018 diskutieren Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft in Karlsruhe über die aktuelle Forschung und Entwicklung zur Gestaltung guter Algorithmen. Sie stellen Methoden, Systemkonzepte und Anwendungen vor.

 

Ein Algorithmus ist eine Handlungsanweisung an einen Computer, die beschreibt, wie er bestimmte Operationen auszuführen hat. Arrangiert zu intelligenten Software-systemen, steuern Algorithmen moderne Produkte wie Smartphones und technische Systeme vom Ferienbuchungsportal über autonome Fahrzeuge und automatisierte Produktionsprozesse bis zum Energieversorgungsnetz. Je besser die Algorithmen, umso besser arbeiten die Systeme.

Prof. Dr. Hartmut Schmeck erforscht und entwickelt seit 27 Jahren mit seiner Forschungsgruppe „Effiziente Algorithmen“ am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) Konzepte und Methoden zur Gestaltung leistungsstarker, robust und ökonomisch arbeitender Softwaresysteme.

Die Arbeit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hat sich in dieser Zeit stark verändert. War Software in den Anfangsjahren ein Werkzeug zum Ausführen einzelner Aufgaben, ist sie heute Herz und Hirn hoch komplexer Systeme und Anlagen. Es reicht nicht mehr aus, einzelne gute Algorithmen zu entwerfen. Gefordert sind Konzepte, die mit hohem Informatik- und viel Branchenwissen das Gesamtsystem erfassen.

Gute Algorithmen und gute Konzepte für gute Prozesse sind das Thema des 34. AIK-Symposiums „Gute Algorithmen“ am Freitag, dem 16. Februar 2018, ab 14.00 Uhr, am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das Institut AIFB und der Verein Angewandte Informatik Karlsruhe (AIK e.V.) laden zur Teilnahme ein.

Das 34. AIK-Symposium „Gute Algorithmen“ richtet sich an Fachleute, steht aber allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Anmeldeschluss ist der 09.02.2017. Das Anmeldeformular ist auf der Vereinswebseite im Internet bereitgestellt. Dort finden sich auch Anfahrtshinweise sowie die Agenda mit Zeitangaben http://www.aik-ev.de.

06. Februar 2018