powerded by www.buchreport.de
i
Management, Menschen

Agilität:

Drei Mythen der Selbstorganisation

Agiles Management wird häufig stark idealisiert. Dabei werden Hierarchien mitnichten abgeschafft. Und es gibt auch keine Kuschel-Konsens-Kultur.

 

 

Die meisten Beobachter, die Artikel und Bücher über Holokratie und andere Formen der Selbstorganisation verfasst haben, nehmen eine extreme Position ein.

Sie feiern entweder deren "chefloses", "flaches" Arbeitsumfeld dafür, dass es die Flexibilität und das Engagement der Mitarbeiter stärkt, oder verspotten sie als naive soziale Experimente, die völlig aus den Augen verlieren, wie wirklich etwas auf die Beine gestellt wird.

 

Besonders häufig fallen dabei die folgenden drei Thesen:

Mythos 1: Es gibt keine Organisationsstruktur

Mythos 2: Hierarchien werden abgeschafft

Mythos 3: Beschlüsse beruhen auf Konsens

 

Zum Beitrag auf Opens external link in new windowHarvard Business Manager online 

21. April 2017