powerded by www.buchreport.de
i
Management, Vertrieb, Pubiz-Newsletter

Internationale Bündnisse

Das steckt hinter den Mega-Allianzen der Handelsriesen

Edeka und Rewe, Media Markt und Saturn, Edeka und Intermarché: Es sind zum Teil gigantische Einkaufskooperationen, die derzeit für Furore sorgen. Was für den Verbraucher von Vorteil ist, kann für Markenhersteller allerdings unangenehm werden.

 

Internationale Allianzen werden für die großen deutschen Handelsketten immer wichtiger. Die Supermarkt-Riesen Edeka und Rewe bauen schon lange darauf - und künftig auch die Elektronikketten Media Markt und Saturn.

Die Bündnisse sollen nicht zuletzt ihre Position im Preispoker mit den Herstellern stärken. Der Gewinner ist nach Einschätzung von Experten oft der Kunde. Für die Markenhersteller kann das allerdings unangenehm werden. (GL)

 

 

Zum vollständigen Beitrag auf Opens external link in new windowInternetworld.de 

 

Bild: Opens external link in new windowPixabay

12. Juni 2018