powerded by www.buchreport.de
i


Publishing 4.0: „Wir werden gezwungen, Routinen an Maschinen zu delegieren“

In der Industrie 4.0 verzahnt sich die Produktion mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Welche Ableitungen ergeben sich für die Verlagsbranche? Michaela G. C. Philipzen und Ehrhardt F. Heinold diskutieren diese Frage im Vorfeld ihres Workshops auf dem Publishers’ Forum 2017.
Nach dem Industrie 4.0-Verständnis werden Inhalte als Ware und die – in der Buchbranche gerne mystifizierte – Phase der Inhalterstellung schlichtweg als zu optimierenden ...

Das Social Web ist Taktgeber für News bei Reuters

Die Welt der Web-News dreht immer höher. Die Leser verlangen am liebsten minutengenaue Aktualität, und wo die News fehlen, brechen Latrinenparolen via Social Media sich Bahn und vergiften das Klima. News-Versorger...



WordPress Sicherheit: Plugins Gefahrenquelle Nr. 1

Als weltweit beliebtestes Content-Management-System steht WordPress auch besonders im Fokus von Angreifern. Vor allem Plugins dienen als häufiges ...

weitere Meldungen aus dem Bereich Redaktion/Lektorat