powerded by www.buchreport.de
i
Redaktion/Lektorat, IT/Herstellung, Pubiz-Newsletter

Der kleine Lifehack:

Ihre E-Mails mit 1 Tastaturbefehl weihnachtlich schmücken

Von Michael Lemster

E-Mail-Texte und Betreffzeilen lassen sich rasch und simpel mit kleinen, zeilenhohen Grafiken schmücken. Wenn Sie Ihren E-Mails, die Sie vor Weihnachten verschicken, diese freundliche Note geben wollen, finden Sie hier eine Quelle.

 Die Rotkel Textwerkstatt in Berlin hat eine Anzahl weihnachtlicher und zum Jahreswechsel und zur Wintersaison passender Kürzel für die Erzeugung von farbigen Grafiken veröffentlicht – vom traditionellen Tannenbaum zum Rentier, vom Feuerwerk zur Wunderkerze, von der Schneeflocke zum Schneemann.

Die Kürzel funktionieren in Textverarbeitungsprogrammen, in E-Mail-Editoren und sogar in den Betreffzeilen von E-Mails; dort werden sie schwarzweiß wiedergegeben.

Von Cliparts unterscheiden sich die Grafiken dadurch, dass sie nicht beliebig skalierbar sind und man sie nicht durch Text umfließen lassen kann. Ihre Größe orientiert sich an der Größe der Typographie. Möchte ein Autor sie verändern, muss er die Zeichengröße über das Menü des Editors einstellen und Lücken im Text in Kauf nehmen.

 

Sie haben einen kleinen Lifehack? Opens window for sending emailTeilen Sie ihn mit Ihren Mitlesern auf www.pubiz.de/. Opens window for sending emailE-Mail genügt!

 

Teaserbild: Pixabay.

19. Dezember 2017