powerded by www.buchreport.de
i
Vertrieb, Studie/White Paper, NMG

Zukunftsstudie:

Shoppen im Jahr 2036: Wie kaufen wir übermorgen ein?

Das Jahr 2036 klingt nach der ultimativen Zukunft, nach Science Fiction, fliegenden Autos und hybriden Roboter-Menschen. Tatsächlich sind es aber keine 20 Jahre mehr bis dahin. Die Zukunftsstudie Handel 2036 "Wie kauft Deutschland übermorgen ein?" im Auftrag des digitalen Handelsunternehmens QVC Deutschland zeigt, welchen Einfluss Digitalisierung, Ressourcen-Knappheit und gesellschaftlicher Wandel auf unser Kaufverhalten haben werden.

 

Das wichtigste Ergebnis: Egal, wie sich Technologien entwickeln - der Mensch bleibt das Gegenüber des Handels. "Shopping wird zukünftig geprägt sein von spielerischen Elementen und digitalen Assistenten, die heute bereits beginnen unseren Alltag zu erobern", sagt der Hamburger Trendforscher und Studienleiter Prof. Peter Wippermann. "Je stärker wir in virtuelle Welten eintauchen, desto wichtiger wird menschliche Nähe."

 

Zum Beitrag mit Bildergalerie auf Opens external link in new windowInternetworld.de

17. März 2017