powerded by www.buchreport.de
i
Vertrieb, Menschen, Studie/White Paper, Pubiz-Newsletter

Buchhandel

7 Gründe, warum sich Leser von Büchern abwenden

Der deutsche Buchmarkt hat es schwer, lesehungrige Käufer zu finden. Die Umsätze gehen zurück. Jahr für Jahr werden mehr Leser zu Nicht-Lesern. Marktforscher sehen dafür eine ganze Reihe von Ursachen.

 

Im Auftrag des Branchenverbandes Börsenverein hat das Markforschungsinstitut GfK den deutschen Buchmarkt vermessen, auf einer Fachtagung des Verbandes wurden die Ergebnisse präsentiert.

Und die haben es in sich. Gemäß der GfK gingen dem deutschen Buchhandel 6,1 Millionen Käufer verloren – und zwar nur in den Jahren 2012 bis 2016. Und der Trend setzt sich fort, allein im ersten Halbjahr kamen weitere 600.000 Nicht-Käufer hinzu (= Menschen, die in den letzten 12 Monaten nicht mindestens ein Buch kauften, in den 12 Monaten zuvor aber schon).   (GL)

 

7 Gründe, warum sich Leser von Büchern abwenden auf  Opens external link in new windowlesen.net 

 

Bild: Opens external link in new windowPixabay

24. Januar 2018