powerded by www.buchreport.de
i
Vertrieb, IT/Herstellung, Management, Top-Rankings, Pubiz-Newsletter

Datenschutz-Basics

Diese vier Kernforderungen ergeben sich aus der DSGVO

Im Rahmen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden DSGVO müssen Unternehmen einige Umstellungen vornehmen. com! professional zeigt vier absolute Kernforderungen auf, die sich aus der DSGVO für alle Unternehmen ergeben.

 

Am 25. Mai 2018 entfalten die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ihre volle Wirkung. Auch wenn sich in puncto rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten keine großen Änderungen ergeben, haben Unternehmen eine Fülle neuer Pflichten zu erfüllen, insbesondere zur Dokumentation.

Vier „Must-haves“ gibt es, die Ihr Unternehmen DSGVO-compliant machen. Diese Kernforderungen betreffen die Punkte Auftragsverarbeitung, Informationspflichten, Verfahrensverzeichnis und Betroffenen-Recht. (GL)   

 

Zum Beitrag auf  Opens external link in new windowcom! professional 

 

Bild: Opens external link in new windowPixabay

15. Mai 2018