Webinar-Video

Pubiz meets Innovation: Verlegen am Puls der Zeit mit Oetingers Label „Migo“

Innovation bedeutet Trends aufzunehmen, eigene Prozesse zu überdenken und anzupassen. Der Kinderbuchverlag Oetinger hat mit dem Label „Migo“ eine neue und eigene Form des Verlegens gefunden (s. auch buchreport.spezial Kinderbuch 2020). Unternehmensberater Ehrhardt Heinold spricht im Auftakt der Serie „Pubiz meets Innovation“ mit Carmen Udina und Thilo Schmid über das neue Format. Udina leitet die Business Development Kooperationen bei Oetinger und ist Sprecherin der IG Digital, Schmid bringt als Vertriebsleiter neue Konzepte im Verlag auf den Weg. In der Reihe „Pubiz meets Innovation“ trifft Ehrhardt Heinold immer freitags am Ende eines Monats Innovationsführer zum Dialog über aktuelle Projekte, die die Branche nach vorne bringen. Anmeldung und weitere Termine unten.

Moderator:

Ehrhardt Heinold (Foto: Lars Krueger)

Ehrhardt Heinold ist seit 1995 geschäftsführender Gesellschafter der Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung und hat in dieser Zeit zahlreiche Projekte zur (digitalen) Strategieentwicklung im Medienmarkt begleitet und dabei Businesspläne u.a. zu Start-ups und Verlagsfusionen erstellt. Er ist als Tagungsleiter, Moderator und Seminarleiter tätig. Zum Thema Innovation und Business Development in Verlagen hat Heinold eine Vielzahl von Vorträgen gehalten, Fachartikel veröffentlicht und an diversen Studien mitgewirkt. Heinold zählt laut Fachmagazin Kresspro zu den 25 wichtigsten Medienberatern.

Dauer:

ca. 30 Minuten

Kosten:

kostenlos

Nächste Termine:

Fr, 23. Oktober, 14 Uhr: Innovation meets  Culture – Unternehmenskultur als Voraussetzung für Innovationen, mit Joachim Rotzinger (HaufeLexware)

Fr, 27. November, 14 Uhr: Innovation meets New Business – Neue Geschäftsmodelle jenseits der klassischen Verlagsangebote, mit Halil Recber (Spitta Verlag)